Seit knapp einem Jahr ist die Facebook-Seite vom Bezirksverband der AWO Württemberg jetzt online. Man kann durchaus von einer kleinen Erfolgsgeschichte sprechen, denn in dieser Zeit haben ...

Mehrmals jährlich lädt die AWO Bietigheim-Bissingen interessante Persönlichkeiten ein, die aus ihrem Fachbereichen (Politik, Medizin, Kultur) referieren. Die nächsten Termine sind hier aufgeführt:    

Im Namen der AWO Akademie begrüßte Herr Haas, Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums am Stadtgarten in Kornwestheim, die anwesenden Seminarteilnehmer*innen, die von Künzelsau bis aus Biberach angereist sind.

Frankfurt/Berlin, 12. Juni 2017. Am Freitagabend begrüßte der Bundesausschuss der Arbeiterwohlfahrt (AWO) den SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz. Vor gut 100 ehren- und hauptamtlichen Teilnehmenden hieß der  Präsident der AWO Wilhelm Schmidt den Kanzlerkandidaten der SPD willkommen:

Nach der Schulung durch elefunds, ein junges Berliner StartUp, stehen nun die Termine in Ludwigsburg fest. Die ausgebildeten Dialoger*innen werden den Ludwigsburgern die AWO Ludwigsburg näher bringen. Die unteren Termine sind bereits bestätigt:

Alle vier Jahre kommen gut 700 Delegierte und Gäste der Arbeiterwohlfahrt zu einer ordentlichen Bundeskonferenz zusammen. Das Motto der Bundeskonferenz 2016 lautet: "Solidarität für alle. Die AWO." Dieses Jahr trafen sich die Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt vom 25. bis 27. November 2016 in Wolfsburg. Dort richtete Bundeskanzlerin Angela Merkel per Video eine Grußbotschaft an die Delegierte.

"Gut Ding braucht Weile" ist eine Redensart, die auch auf unsere Homepage zutrifft. Seit mehreren Jahren gab es Pläne für eine eigene Website. Dank der AWO Akademie und der großartigen Unterstützung des neuen Verbandsreferenten (Sascha Erben) ist es endlich soweit. Nach der Teilnahme beim Workshop „Die Website für Ihren Ortsverein“ gingen wir online.

So lautete das Motto der diesjährigen Aktionswoche. Der Bundesverband rief dazu auf Menschenketten zu bilden um rassischer Hetze deutlich sichtbar entgegenzutreten. Diese Aktion soll Menschen verbinden für Vielfalt und gegen Ausgrenzung – denn die AWO ist solidarisch mit Menschen, die aus den verschiedensten Gründen nach Deutschland kommen wollten oder mussten. Vielfalt und Unterschiedlichkeit, eine antirassistische Haltung und ein klarer Standpunkt gegen rechts sind „echt AWO“.

Der Vorteil von diesem Foto Workshops der AWO Akademie ist, dass man das Erlernte sowohl fühl Vereinsangelegenheiten wie beispielsweise für eine Homepage, einen Bericht in der Presse oder einfach nur für das private Fotoalbum verwenden kann. Da bekanntlich "Bilder mehr als tausend Worte sprechen" hier ein paar Impressionen:

 „Solidarität kennt keine Grenzen“ so konnte Ingrid Lebherz, Geschäftsführerin von AWO International bei der diesjährigen Kreisdelegiertenkonferenz im AWO Pflegezentrum Hans- Klenk-Haus, mit ihrem Vortrag über die Arbeit von AWO International alle anwesenden Mitglieder von dem weltweiten Engagement (in Krisengebieten) für sich gewinnen.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.